Halle C1, Stand 518

Für Handy optimierte Seite:

Der einfache Umgang mit QR-Codes in wenigen Schritten.

Wenn noch nicht vorhanden, installieren Sie sich zunächst einen Reader. Wir empfehlen i-Nigma. Voraussetzung ist
ein Java-fähiges Handy mit integrierter Kamera und dazu unbedingt empfehlenswert ein mobiler Datentarif. Denn nach dem Scannen des Codes wird eine kostenpflichtige UMTS/GSM-Datenverbindung ins Internet aufgebaut.

So einfach gehts:
  • i-Nigma.mobi in die Browserzeile Ihres Handys eingeben und Seite aufrufen.
  • i-Nigma erkennt größtenteils selbsttätig den richtigen Handytyp, ansonsten folgen Sie weiteren den Anweisungen. Laden und
    installieren Sie die Applikation.
  • i-Nigma starten und den Code scannen, es öffnet sich die Anwendung.

Wo immer Sie jetzt einen solchen QR-Code sehen, können Sie einfach schauen, was sich dahinter verbirgt.

Lesen Sie dazu auch unsere Pressemeldung

Partnerschaft entsteht durch Vertrauen, gegenseitige Ansprache auf Augenhöhe und standiges Bemühen um aktiven Kundennutzen.
Wir verstehen die taglichen Aufgabenstellungen der Systemverarbeiter. Auf dieser Grundlage entwickeln wir Lösungen aus der Praxis für die Praxis.

Auf der Bau 2011 zeigen wir aktuelle Neuentwicklungen aus den Bereichen Fenster, Türen, Fassaden, Wintergärten sowie unsere neuen Brand- und Rauchschutzelemente.
Besuchen Sie uns in Halle C1, Stand 518.

Nehmen Sie uns beim Wort. Sprechen Sie mit uns über praxisorientierte Anwendungstechnik.

Denn wir sprechen Ihre Sprache!